Der Smart TV für ein rundes Erlebnis im Wohnzimmer

Mit einem Smart TV lässt sich wunderbar in ein bestehendes Smart Home Setup integrieren, bietet aber auch allein viele interaktive Funktionen an, die das Multimedia Erlebnis im Wohnzimmer verbessern. Sogar Bilder, die Sie selbst geknipst haben, lassen sich auf einem Smart TV kinderleicht und in bester Auflösung ansehen.

Der Smart TV auf einen Blick

Wird der Begriff Smart TV übersetzt, lässt sich schon erkennen, dass es sich nicht um einen klassischen Fernseher handelt. „Smart“ bedeutet intelligent. Für Sie bedeutet das, dass Sie den TV nicht mehr nur nutzen können, um Filme und Fernsehen zu genießen, sondern von seinen zusätzlichen Funktionen profitieren können.

Vorausgesetzt, der neue Fernseher ist mit dem Internet verbunden. Dafür gibt es Schnittstellen für WLAN und LAN. Auch das Aufrüsten des Smart TVs mit einem WLAN Stick ist möglich, wenn nicht von vornherein eine WLAN Karte integriert ist.

Auf dem intelligenten Fernseher lassen sich dann Apps wie beispielsweise Youtube oder Deezer nutzen, ohne dafür das Smartphone aus der Tasche ziehen zu müssen. Auch Streaming-Dienste wie Maxdome oder Netflix laufen in der Regel perfekt.

Steuern lässt sich ein Smart TV wie gewohnt über die Fernbedienung. In seltenen Fällen besitzen diese TV Geräte aber auch eine Touch- oder Sprachsteuerung.

Moderner TV mit neuen und altbekannten Features

Die meisten Smart TVs sind nicht nur Ausgabegeräte. Der Prozessor ist so leistungsfähig, dass der Smart TV theoretisch auch als vollwertiger Computer fungieren kann. Anschlüsse für WLAN, Speicherkarten, USB-Sticks & Co. sind immerhin vorhanden.

Um das Fernsehen genießen zu können, sind die Smart TVs in der Regel auch direkt mit einem Triple Tuner für alle drei Formate ausgestattet.

Der klassische und beliebte Videotext bzw. Teletext wird durch HbbTV ersetzt. Komplette Programmzeitschriften, Vorschauen und die Möglichkeit, einen eigenen Sendezeitpunkt festzusetzen sind gegeben. Da darf dann auch die Tour mit der Kamera länger dauern, ohne die Lieblingssendung zu verpassen. Aktuelle Nachrichten lassen sich natürlich weiterhin anzeigen.

Eigene Fotos und Videos auf dem Smart TV

Selbst aufgenommene Fotos und Videos können in HD Qualität auf dem TV wiedergegeben werden und das sogar über die gesamte Bildschirmgröße. So lässt sich wirklich jedes Detail entdecken. Um die Fotos noch eindrucksvoller wirken zu lassen, können diese auch als Diashow abgespielt werden. Mit einem guten Programm dazu, wird aus den Bildern im Handumdrehen ein Video mit tollen Effekten, Musik und Text. Auch der Fokus auf bestimmte Teile des Bilds ist in Full-HD-Qualität oder 4K UHD möglich.

Ist ein Streamen der Bilder nicht möglich, können am Smart TV diverse andere Übertragungsmöglichkeiten genutzt werden. So ist es zum Beispiel möglich, die Bilder erst auf einen Laptop zu ziehen und diesen dann mit einem HDMI Kabel mit dem Smart TV zu verbinden. USB Sticks und SD-Karten sind eine weitere Möglichkeit, die Bilder auf den Fernseher zu bekommen.

Kabellos funktioniert die Übertragung mit einem WLAN-Anschluss, den Smart TVs in aller Regel besitzen.

Die Vor- und Nachteile des Smart TVs

Umfassende Funktionen, Fernsehen, Video on Demand, Musik hören, Onlinespiele zocken, im Internet surfen und die Videotelefonie sind einige der Vorteile, die ein Smart TV mit sich bringt. Abgesehen davon lassen sich viele Smart TVs komplett mit dem Smartphone steuern, sodass eine klassische Fernbedienung und die Suche danach komplett entfällt.

Während Fernseher, die nur eine WLAN Funktion besitzen, ständig mit dem Computer verbunden werden müssen, um alle Funktionen zu nutzen, sind beim Smart TV alle Computerfunktionen integriert.

Nachteilig ist jedoch, dass die Smart TVs immer neue Technologien verwenden, die zum Teil noch nicht ganz ausgereift sind. Im Vorfeld sollten Sie sich umfassend über aktuelle Geräte informieren.

Worauf es beim Kauf eines Smart TVs ankommt, was für Apps es gibt und welche Modelle wirklich zu empfehlen sind, lässt sich in dieser ausführlichen Smart TV Erklärung nachlesen. Und wenn die passende Kamera noch fehlt, finden Sie hier eine Liste mit den besten Reisekameras 2019.